A benteuer Schule – seien Sie dabei, wenn Ihr Kind lesen, schreiben, rechnen lernt!

B itte bleiben Sie ruhig, wenn Ihr Kind anders lernt, als Sie es früher taten!

C omics kann man auch lesen! Und sie sind interessanter als eine Fibel.

D enken wird bei uns ganz groß geschrieben, also: alles hinterfragen lassen!

E igenverantwortung – jedes Kind lernt von sich aus, was interessant ist.

F ehler machen ist normal und hilft, besser zu werden.

G emeinsame Veranstaltungen sind auch für die Eltern da – kommen Sie gern!

H aben Sie schon bemerkt, wie Ihr Kind in der Schule wächst?

I hr Kind steht bei uns im Mittelpunkt.

J eder wird so angenommen, wie er ist.

K lassenunterricht ist in den Hauptfächern wichtig.

L erngruppen sind jahrgangsübergreifend, das stärkt das soziale Miteinander.

M itgeschöpfe werden liebevoll gepflegt, helfen Sie auch!

N achmittagsangebote gibt es nur, wenn Eltern mithelfen.

O rte des Lernens sind nicht nur in der Schule zu finden.

P lanung ist unerlässlich, kann aber bei spontanen Einfällen auch geändert werden.

Q uereinsteiger brauchen unsere besondere Hilfe.

R uhe ist ein hohes Gut, sowohl im Unterricht als auch im Gottesdienst.

S icherheit wird groß geschrieben, aber trauen Sie Ihrem Kind auch etwas zu!

T eamarbeit zwischen Eltern und Pädagogen sind das Beste für Ihr Kind.

U nterricht fällt bei uns niemals aus.

V orhaben werden rechtzeitig bekannt gegeben, mischen Sie sich ein!

W eihnachtsgottesdienst und –feier sind ein schöner Begegnungspunkt.

X –beliebige Themen können auch Sie einbringen. Machen Sie Schule interessant!

Y es, we can – work together. Englisch seit Klasse 1 öffnet Augen für die Welt.

Z um Schluss noch ein Satz: Danke für Ihr Vertrauen in uns!